Wer kennt das nicht, diese lästigen Pickel, die man möglichst schnell wieder loswerden will?

Dafür habe ich einen tollen Tipp!

Sobald man einen Pickel im Visier hat, der dort eigentlich gar nicht hingehört etwas Zahnpasta draufschmieren (so dick, dass man den Pickel nicht mehr sieht, sondern er komplett verdeckt ist), welche Marke ist eigentlich egal. Habe es bereits mit verschiedenen Sorten ausprobiert, immer gerad die die im Hause war.

Ich weiß nicht genau, was da passiert, aber irgendwie trocknet die Zahnpasta den Pickel aus. Natürlich nicht am ersten Tag, aber schneller als die normale Heilung allemal. Auch tagsüber habe ich mir oft ein kleines Kleckschen draufgeschmiert, spätestens nach 2-3 Tagen war Ruhe.

Den Tipp habe ich damals von meiner Schwester bekommen und beherzige ihn immernoch wenn mal nötig.

Wenn man die Zahnpasta draufschmiert, kann es sein, dass es ein wenig brennt. Aber nicht wirklich schlimm. Wollt es nur gesagt haben 😉