© henryart - Fotolia.com

(vegetarisch)

Diese kleinen Häppchen eigenen sich wunderbar als Snack zwischendurch, aber auch für Partys oder Feiern 🙂

Zutaten:

1 Baguettestange

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

1 grüne Paprika

1 Zwiebel

Butter oder Kräuterbutter (je nach Geschmack)

Gouda in Scheiben

Pfeffer zum würzen

Die Paprikaschoten waschen und in ca. 3-4cm lange Streifen schneiden. Zwiebel in Rinde schneiden.

Baguette in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden und auf das Backblech verteilen (Können ruhig eng liegen).

Die Baguettescheiben mit Butter oder Kräuterbutter bestreichen. Zwiebelringe drauflegen.  Käse zuschneiden und auf die Zwiebeln legen. Pfeffer drüberstreuen. Nun die bunten Paprikastreifen darauf verteilen.

Für ca. 12-15 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen überbacken lassen. Fertig 🙂

Die Häppchen schmecken warm und kalt -warm aber viel besser.

Guten Appetit!

Mann kann die Häppchen auch vorbereiten und erstmal in den Kühlschrank stellen, bis man sie später einfach schnell in den Backofen schiebt. Bitte dann mit Folie abdecken, damit der Käse nicht trocken wird.