© henryart - Fotolia.com

Zutaten: 500g Kartoffeln, 250g Quark, 1 Ei, etwas Salz, etwas Pfeffer, etwas Paprika, 1 Zwiebel, etwas Mehl, etwas Fett zum Braten.

Zubereitung: Die Kartoffeln wie sonst auch üblich als Pellkartoffeln kochen, schälen und noch heiß durch eine Presse drücken. Die Zwiebel reiben und zur Seite stellen. Die Kartoffelmasse mit dem Quark, dem Salz, dem Pfeffer, der Paprika, der geriebenen Zwiebel und mit dem Mehl mit einer Gabel gut vermengen und wie Frikadellen formen. Die Kartoffel Frikadellen in eine heiße Pfanne mit Fett geben und von jeder Seite circa 5 Minuten goldbraun braten lassen.

Dazu einen frischen leckeren Salat reichen und schmecken lassen.