© henryart - Fotolia.com

Zutaten für 9 gefüllte Paprikas:
9 Paprikaschoten ( Farbe kann je nach Geschmack selber ausgewählt werden, ich nehme immer rote ), 1kg Hackfleisch, 1 große Zwiebel, 1½ Tuben Tomatenmark, 200g Reis, 2 Eier,2 Würfel Brühe, 1 Liter Wasser, 1 Zehe Knoblauch

Zubereitung:

Alle Paprikas waschen und oberhalb aufschneiden, sodass man den „Deckel“ abnehmen kann und dann vorsichtig aushöhlen. die Zweibeln fein hacken und mit dem Hackfleisch gut vermischen. Auch den Knoblauch, die Eier und den Reis mit in die Masse geben und alles gut vermischen. Das dann noch gut mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen! Nun die Masse in die 9 Paprikas einfüllen. Das Hackmasse sollte ein wenig über den Rand der Paprika hinaus gehen, den dies hält dann den „Deckel“ fest. Die Paprikas nun in einen Topf stellen und 1-2 EL Öl inden Topf geben. Das Tomatenmark mit dem Brühwürfel ( flüssig anrühren ) vermischen und über die Paprikas gießen. Das ganze nun etwa eine Stunde im geschlossenen Topf garen.