Dazu schmeckt als Beilage besonders gut Reis, aber auch Bandnudeln sind sehr lecker.

Zutaten:

400g Hähnchenfilet

2 rote Paprikaschoten

50g Philadelphia, etwas Sahne ca. 50ml

Öl zum Anbraten

Salz, Pfeffer, Paprika, Curry zum Würzen

Fleisch abbrausen und das Fett entfernen. In kleine Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprika großzügig würzen, etwas Curry zugeben und scharf anbraten (aber nicht schwarz werden lassen!).

Wenn das Fleisch gar ist abschmecken. Es sollte eine feine, angenehme Schärfe vorhanden sein. Dann nach und nach etwas Wasser hinzufügen, insegsamt ca 100-150ml. Immer nur wenig zur Zeit, damit sich das Angebrutzelte vom Pfannenboden löst. Das gibt eine leckere Soße. Zwischendurch natürlich umrühren.

Wenn der Pfannenboden frei ist ca. 50g Philadelphia (natur) und nach Belieben ca. 50ml Sahne zufügen und erneut abschmecken.

Fertig 🙂