© henryart - Fotolia.com

Zutaten für 12 Muffins:
12 Papier Backförmchen, 200 gr. Mehl, 60 gr. Haferflocken, 1 TL Backpulver, 1/2 TL Natron, 2 Eier, 180 gr. braunen Zucker, 3 TL Bourbon-Vanillezucker, 150 gr. weiche Butter, 300 gr. saure Sahne, 200 gr. Blaubeeren und Puderzucker zum Garnieren
Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Papierförmchen in das Muffin-Blech einsetzen.
Das Mehl mit Haferflocken, Backpulver und Natron gut mischen. Die Eier verquirlen, Zucker, Vanillezucker, Butter und saure Sahne hinzufügen und alles vermengen. Die Mehlmischung dazugeben und alles gut verrühren.
Die Blaubeeren waschen und trocknen. Vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in die Vertiefungen des Muffin-Blechs verteilen und auf der mittleren Einschubleiste 20-25 Minuten goldgelb ausbacken.
Die Muffins noch 5 Minuten im Blech ruhen lassen, herausnehmen und mit Puderzucker bestäut warm servieren.