© henryart - Fotolia.com

Zutaten für 12 Stück:
12 Papier Backförmchen, 80 gr. Mandeln, 250 gr. Mehl, 50 gr. Orangeat, 50 gr. Zitronat, 2 1/2 TL Backpulver, 1/2 TL Natron, 1 Ei, 125 gr. Zucker, 80 ml Pflanzenöl, 150 gr. saure Sahne, 150 ml Orangensaft, 1 Orange, Kakao zum Bestäuben, 50 gr. Orangenmarmelade und 12 Mandeln zum Garnieren
Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Papierförmchen in das Muffin Blech setzen. Die Mandeln grob mahlen. Mehl, Orangeat, Zitronat, Backpulver, Natron und gemahlene Mandeln mischen. Das Ei verquirlen, Zucker, Öl, saure Sahne und Orangensaft dazugeben und verrühren. Die Mehlmischung unterrühren.
Den Teig gleichmäßig auf die Papierförmchen verteilen und auf der mittleren Einschubleiste ca. 20-25 Minuten backen. Das Blech herausnehmen und die Muffins 5 Minuten ruhen lassen. Die Muffins herausnehmen und abkühlen lassen.
Die Orange schälen, in Spalten teilen und filetieren. Die ausgekühlten Muffins mit Kakao bestäuben und mit Marmelade, Orangenspalten und Mandeln garniert servieren.