© henryart - Fotolia.com

Zutaten für 12 Stück:
12 Papier Backförmchen, 100 gr. Mehl, 50 gr. Speisestärke, 1 TL Backpulver, 200 gr. weiche Butter, 175 gr. Zucker, 1 P. Vanillinzucker, 3 Eier, 250 gr. Speisequark, 1 P. Saucenpulver Vanille, Saft und Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone, 100 gr. Aprikosenkonfitüre, Kiwischeiben, Erdbeeren, Mandarinen und Zitronenmelisse zum Garnieren.
Zubereitung:
Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Die Papierförmchen in das Muffin Blech setzen.
Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver gut mischen. 125 gr. Butter mit 100 gr. Zucker und dem Vanillinzucker schaumig rühren. Mehlmischung zufügen und so lange rühren, bis ein glatter Teig enstanden ist. Den Teig gleichmäßig auf die Papierförmchen geben.
Restliche Butter, restlichen Zucker und restliches Ei schaumig rühren. Den Quark, das Saucenpulver, die Schale und den Saft hinzufügen, gut unterrühren und alles auf den Teig verteilen. Auf der mittleren Einschubleiste ca. 20-25 Minuten backen.
Die Konfitüre durch ein Sieb streichen, mit 1 EL Wasser aufkochen lassen und die Muffins damit bestreichen. Mit Obst und Melisseblättchen garniert servieren.