© henryart - Fotolia.com

Fenchel hat oft einen sehr eigenen Geschmack, den nicht jeder mag. Mit diesem Rezept wird er hingegen ganz mild und sehr lecker. Einfach mal ausprobieren…vielleicht schmeckt er ja doch?!

Zutaten:

2 Knollen Fenchel

Olivenöl

ca. 120g geriebenen Parmesan

Knoblauch

200ml Gemüsebrühe

Die beiden Fenchelknollen waschen und vierteln, der Strung kann dran bleiben (sollte aber später nicht mitgegessen werden).

In einem Bräter in heißem Olivenöl anbraten, so dass die Schnittflächen schön braun sind. Dann den Knoblauch fein würfeln und zugeben. Kurz weiterbrutzlen. mit 200ml Gemüsebrühe aufgießen. Parmesan drüber streuen und für ca. 20 Minuten in den Backofen auf 165 Grad.

Dazu schmeckt sehr gut Baguette und/oder kleine Steaks, z.B. Hähnchenbrustfilet.

Guten Appetit 🙂