Die Minischnitzel eignen sich besonders für kalte Buffets. Man kann sie wunderbar sowohl kalt als auch warm verzehren.

Zutaten:

800g Hähnchenbrustfilet

2 Eier

Paniermehl

Salz, Pfeffer, Paprika

eine halbe Zitrone

Öl zum Braten

Das Hähnchenbrustfielt abbrausen und von Fett entfernen. Dann kleine Schnitzel daraus schneiden. Ich habe sie ca. 1cm dick gemacht, dann sind sie schnell gebraten, was für die Vorbereitungszeit von großem Vorteil ist 🙂

Die geschnitten Minischnitzel auf ein Küchentuch zum Abtropfen legen.

Zwischenzeitlich 2 Eier aufschlagen und in einen tiefen Teller geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, nicht zu sparsam sein mit Pfeffer und Parika! Dann ca. den Saft einer halben Zitrone hineinpressen. Alles mit einer Gabel oder einem kleinen Quirl verrühren.

In den anderen tiefen Teller das Paniermehl geben.

Nach und nach die Schnitzelchen erst durch die gewürzte Eiermasse und dann durchs Paniermehl ziehen.

Die panierten und und fertig gewürzten Schnitzel in heißen Öl goldbran braten!

Fertig 🙂