© henryart - Fotolia.com

Zutaten für 12 Stück:
12 Papier-Backförmchen, 260 gr. Mehl, 2 1/2 TL Backpulver, 1 Prise Zimt, 1/2 TL Natron, 1 Prise Salz, 200 gr. Erdbeeren, 1 Ei, 180 gr. Zucker, 100 ml Öl, 250 ml Joghurt, Minze zum Garnieren, 50 gr. Puderzucker
Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Backförmchen in das Muffin Blech setzen.
Mehl mit Backpulver, Zimt, Natron und Salz mischen.
Die Erdbeeren putzen, waschen, trocknen und einige für die Dekoration zur Seite legen. Die restlichen Erdbeeren grob hacken und mit der Mehlmischung vermengen. Das Ei verquirlen. Zucker, Öl und Joghurt unterrühren. Die Mehlmischung unterheben und alles kurz verrührenN.
Den Teig in die Backförmchen füllen und auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten backen.
Nach Ablauf der Backzeit die Muffins in der Form noch ca. 5 Minuten ruhen lassen. Eine Hand voll Minzeblätter fein hacken. Den Puderzucker mit etwas Wasser glatt rühren und die Minze hinzugeben. Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden. Die Muffins herausnehmen, abkühlen lassen und mit Minzeglasur und Erdbeerscheiben garniert servieren.