Am besten schmeckt diese Beilage natürlich mit frischen Bohnen (z.B. vom Markt), geht aber falls nicht zur Hand auch mit Glas oder Konserve bzw. TK-Gemüse.

Zutaten:

800g frische Bohnen

120g Butter

Salz, Pfeffer, Bohnenkraut

Die Bohnen waschen und die Endstücke entfernen und ca. 10 -15 Minuten in heißen (kochendem) Wasser garen lassen.Zwischendurch überprüfen ob sie gar sind!

Öl in einem Topf zerlassen. Die Bohnen hineingeben und kurz andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen.

Wer mag kann auch ein paar Speckwürfel zufügen, macht das ganze noch etwas aromatischer, schmeckt aber auch ohne einfach nur lecker.

Passt wunderbar zu Schmnitzel oder anderen Fleischgerichten.

Guten Appetit 🙂