© henryart - Fotolia.com

Diesen Rezept passt am besten als Blechkuchen 🙂

Zutaten:

3 Eier

125g Zucker

125g Butter oder Margarine

200g Mehl

2 Pck. Vanillezucker

2 TL Backpulver

4 EL Milch

2 Gläser Kirschen (z.B. Schattenmorellen)

 

Zuerst die Kirschen in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Alle Zutaten in einer Rührschüssel zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Diesen auf eine gefettes Backbleck geben und die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen.

Wenn man mag kann man hier wunderbar Streusel über die Kirschen geben.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf ca. 180 Grad 20-30 Minuten backen. Habe festgestellt, dass es von Backofen zu Backofen unterschiedlich ist. Deshalb: Zwischendurch mit einem Holzspieß reinpicken und schauen ob noch was klebt. Wenn nicht, eher rausnehmen! Dann ist er schön saftig! Bloß nicht länger als nötig, macht den Kuchen umso trockener.

Guten Appetit!