Zutaten:

4 Eier

170ml Speiseöl

200ml Sprudelwasser

1 TL frisch gepresster Zitronensaft

1 Pck. Backpulver

320g Zucker

400g Mehl

 

Alle Zutaten in einer Rührschüssel zu einem Teig verrühren. Der Teig ist eher zähflüssig, nicht sehr fest. Aber dadurch ist der Kuchen später besonders locker und saftig! Nicht wundern 😉

Der Teig reicht locker für eine große Gugelhupf Form, für eine Kastenform ist es zuviel Teig! Vorher natürlich gut einfetten 😉

Den Kuchen ca. 20 Minuten backen lassen. Zwischendurch mit einem Holzpicker reinstechen, ob derKuchen schon gut ist. Wenn ja, raus damit, dann ist er am leckersten 😉

Nach Abkühlen mit einer Puderzucker-Glasur bepinseln und nach Belieben Streusel oder Schokoraspel drauf.

Ich habe es letztens mit Schokoladenstreuseln mit Zitronengeschmack gemacht (siehe Foto) das kam sehr gut an und viele fragten nach dem Rezept 🙂