© henryart - Fotolia.com

Zutaten:

600g Kartoffeln

1-2 Zwiebeln (je nach Größe)

ca. 20-30g Mehl

3 Eier

1 EL Zucker

etwas Salz

Öl zum Braten

 

Die Kartoffeln schälen, abwaschen und mit einer Reibe grob in eine große Schüssel raspeln. Die Zwiebel(n) abpellen und in kleine feine Würfel schneiden.

Die Eier und ca. 30g Mehl zum binden zufügen.

Etwas Salz und einen Esslöffel Zucker zufügen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Mit einem großem Löffel den Teig in die Pfanne „klecksen“ und etwas platt drücken, aber nicht zu doll!

Die Puffer goldbraun backen lassen und dann auf einem Küchentuch abtropfen lassen, bevor sie serviert werden.

Dazu schmeckt natürlich wunderbar Apfelmus und/oder Zucker 🙂

Guten Appetit!