Zutaten für die Crepes:

Eier

Milch

Mehl

Zucker

Vanillezucker

Backpulver

Vanillesoße zum Kochen (z.B. Dr. Oetker)

500g Erdbeeren

Schkostreusel hell + dunkel, Schokosoße (Fertigsoße im Glas)


Gebe zunächst die Eier in ein Gefäß (z.B. Meßbecher) und merke Dir wie voll es ist. Dann die Eier in eine Rührschüssel. Nun das Gefäß zum Abmessen der Eiermenge mit der Milch auf gleiche Höhe füllen. Die Menge von Eier und Milch sollte gleich sein.

Eier mit 2-3 EL Zucker verrühren. Vanillezucker und Backpulver zufügen.  Mehl zufügen bis eine sehr feste, teigige Masse entsteht, so entstehen keine Klumpen und wenn ziehen sie sich durch die Zähigkeit des Teiges wieder auseinander. Ordentlich mit dem Mixer verrühren.

Milch nach und nach unterrühren bis es wieder flüssiger ist, allerdings immernoch dickflüssig.

Die Crepes in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun braten.
Vanillesoße nach Packunsanleitung zubereiten.

Die Erdbeeren waschen, Grünzeug entfernen und in Scheiben schneiden.

Die fertig gebackenen Crepes auf einen Teller belegen und einseitig mit Erbdeer-Scheiben belegen, dann zusammenklappen. Vanillesoße und etwas geschlagene Sahne (oder Sprühsahne darauf verteilen).

Mit Schokostreuseln, Schoko- und Vanillesoße sowie Erdbeerscheiben den Teller dekorieren.

Ein Hingucker und super lecker 😉