Flieder kommt in jedem Garten gut zur Geltung. Er ist anspruchslos und blüht von Mai bis Juni. Auch als Hecke ist er sehr gut geeignet. Einige Pflegetipps sollten aber beachtet werden:

Man sollte Flieder jährlich immer wieder schneiden, damit die Form gewahrt wird und auch im nächsten Jahr die Blütenpracht wieder kommt. Während anderes Sträucher sofort nach der Blüte zurückgeschnitten werden, wird Flieder nur so vorsichtig ausgelichtet, dass man nicht sieht, dass geschnitten wurde. Jeder andere stärkere Rückschnitt verhindert die Blüte im folgenden Jahr, da die neuen Blütentriebe schon während der Blüte erscheinen.

Ansonsten ist Flieder anspruchslos, wächst am liebsten in der Sonne oder im Halbschatten und braucht regelmäßig Wasser.