Fenster putzen kann eine Kunst sein, erst werden stundenlang mühevoll alle Fenster geputzt und kaum kommt die Sonne zu Vorschein, sehen Sie schon wieder Schlieren.   Meine Frau hat über Jahre allerlei Hausmittel ausprobiert und jetzt hat sie wohl das richtig geniale Fensterputzmittel gefunden. Sie ist jedenfalls begeistert, alle Fenster sind streifenfrei sauber.

Geben Sie in einen Eimer mit warmem Wasser einen Schuß Klarspüler für die Spülmaschine und etwas Shampoo. Das Shampoo löst Fett und Verschmutzungen, der Klarspüler macht die Fenster streifenfrei sauber. Statt dem Klarspüler können Sie auch Essig oder Spiritus verwenden.

Putzen Sie erst mit einem Tusch das Fenster und entfernen damit stärkere Verschmutzungen. Anschließend wischen Sie die Scheibe einer Gummilippe oder einem gut ausgewrungenen Fensterleder trocken. Schon beim Abziehen oder Wischen werden Sie sehen, wie die Fenster streifenfrei trocknen.