Wenn Sie eine vollbiologische Kläranlage benutzen oder aus sonstigen Gründen keine chemischen Mittel zur Abflussreinigung benutzen möchten, dann habe ich drei wirklich gute Haushaltstipps für Sie.

1. Cola

Wenn das Wasser im Waschbecken schlecht abläuft, gießt man ein Glas Cola hinein. Das wirkt bei leichten Verstopfungen.

2. Backpulver und Essig

Ein weiteres Hausmittel zum Abfluss reinigen ist eine Kombination aus Backpulver und Essig. Geben Sie dazu 4 Esslöffel Backpulver in den zu reinigenden Abfluss, schütten Sie sofort danach eine halbe Tasse Essig nach. Kommt der Essig mit dem Backpulver in Berührung, fängt es im Abflussrohr an zu blubbern. Wenn die Geräusche im Abfluss verstummt sind, spülen Sie mit heißem Wasser nach.

3. Die Reinigung zwischendurch

Kartoffelwasser das noch heiß ist, nicht wegschütten, sondern in den Abfluß schütten. Es reinigt umweltfreundlich und effektiv.