Eiswürfel sollten Sie immer im Gefrierschrank haben. Sie sind nicht nur unentbehrlich für Cocktails, auch bei kleinen Verletzungen u.a. können Sie sie gut verwenden.

Erste Hilfe bei kleineren Verbrennungen – Wickeln Sie die Eiswürfel in ein Tuch und legen Sie dieses direkt auf die verletzte Stelle. So vermeiden Sie, dass sich Blasen bilden. Eiswürfel aber nicht direkt auf die Haut legen!

Medikamente schlucken sich so besser – Besonders Kinder mögen keine Medikamente schlucken – lassen Sie den kleinen Patienten vor der Medikamenteneinnahme einen Eiswürfel lutschen. Das kalte Eis macht die Geschmacksnerven empfindungslos und so rutscht die bitttere Medizin von ganz allein.

Splitter ohne viel Schmerzen entfernen – Wenn Sie einen Splitter aus der Haut entfernen möchten, dann legen Sie vorher einige Eiswürfel direkt auf die Haut. So wird die obere Hautschicht gefühllos und Sie können den Splitter ohne viel Schmerzen entfernen. Besonders bei Kindern ist dieser Trick sehr zu empfehlen.[adrotate banner=“39″]