Zutaten:

4-5 große Kartoffeln

2 EL ÖL

Paprika, Salz, Pfeffer

 

Die Kartoffeln schälen und gut abschwaschen. Dann die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Je nachdem wie dick man die Pommes haben möchte, die dicke der Scheiben anpassen. Wir haben uns eher dünne Pommes gemacht 😉

Die Scheiben dann wiederum in gleichmäßige Streifen schneiden.

Unsere Pommes waren ca. 6-8mm im Durchmesser und die Länge variiert je nach Kartoffelgröße.

Die Kartoffelstreifen in eine Schüssel geben. 2 EL Öl darüber geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika leicht würzen (nicht zuviel!).

Die Pommes im vorgeheizten Backofen bei 165 Grad von jeder Seite ca. 8 Minuten backen lassen.

Das Drehen ist etwas aufwendig, aber es lohnt sich, die Pommes sind nachher super lecker.

Nach dem Backen habe ich sie nochmal leicht gesalzen (für mich) meine kleine Tochter hat sie so verputzt 😉

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂