© henryart - Fotolia.com

Zutaten:

400g Blumenkohl

400g Brokkoli

1 Packung Blätterteig (TK)

200g sahne

4 Eier

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

200g Raspelkäse (z.B.Emmentaler, der ist schön würzig, passt super)

 

Blätterteig auftauen lassen.

Den Blumenkoch und den Brokkoli bissfest kochen. Bitte in getrennten Töpfen, da sie unterschiedlich schnell gar sind. Der Brokkoli braucht nur kurz vorkochen, sonst wird er matschig!

Den Blätterteig in eine Quicheform geben und auf dem Boden und an den Seitenwänden gut andrücken. Den Blumenkohl und den Brokkoli darauf verteilen, so dass die Form gut gefüllt ist (nicht in die Höhe stapeln!)

Nun die Soße zubereiten. Dazu die Sahne, die Eier und die Gewürze in eine Schüssel geben und gut vermengen. Die Soße in der Quicheform über den Gemüse verteilen. Abschließend den Raspelkäse drüber streuen.

Nun die Quiche bei 180 Grad ca. 30 Minuten überbacken und garen lassen.

(wenn man möchte kann man den Blätterteig auch vorbacken -dann verringert sich die Backzeit und der Blätterteug schmeckt noch besser!), dazu kann man wunderbar harte getrocknete Erbsen verwenden)

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂