© henryart - Fotolia.com

Zutaten:

80g Geflügelbrustaufschnitt, geräuchert

100g Blattsalat (z.B. Eisberg und/oder Kopfsalat)

150g Champignons

4 Scheiben Ananas, (Konserve)

100g Joghurt, natur

60g Speisequark

4 Scheiben Tortilla, mittelgroß

Salz, Pfeffer

3 EL Fruchtsaft, Ananas (Konserve)

Curry, Cayennepfeffer

1 EL Petersilie

 

Den Hähnchenbrustaufschnitt und den Salat in Streifen schneiden. Die Champignons ebenfalls.  Die Ananasscheiben abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Hähnchenstreifen mit Champignonscheiben in einer Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Joghurt mit Quark und Ananassaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Cayennepfeffer abschmecken und auf die Tortillafladen streichen.

Die Hähnchenstreifen, Gemüse, Ananasstücke und Petersilie so darauf verteilen, dass ein ca. 3 cm breiter Rand frei bleibt. Ränder über die Füllung schlagen, Wraps mit leichtem Druck aufrollen, in Pergamentpapier einpacken, halbieren und servieren.

Gutes gelingen & Guten Appetit!

 [adrotate banner=“39″]