© henryart - Fotolia.com

Ein leichtes Gericht für den Sommer. Schnell zubereitet, herzhaft und lecker.

Zutaten für 2 Personen

  • 4 Esslöffel Magerquark
  • 2 Esslöffel Mineralwasser
  • 1 Teelöffel Sahne-Meerrettich
  • 300 Salatgurke
  • 1 Paprikaschote
  • 50 g Schinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eier
  • 2EL fettarme Milch
  • 25 g gekochter Vorderschinken
  • 100g Spinat
  • etwas Öl

Zubereitung:

Den Quark, Mineralwasser und Meerrettich verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurke waschen und in den Quark raspeln.

Für das Omelett die Eier und Milch verquirlen, mit Pfeffer und 1 Prise Salz würzen. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Den Schinken in kleine Stücke schneiden. Den Spinat waschen und trocken tupfen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Gemüse darin unter Wenden ca. 2 Minuten anbraten, Schinken zufügen und in 2 Portionen teilen. Jetzt für die Omelett die Hälfte der Eier dazugießen. Bei niedriger Hitze ca. 5 Minuten stocken lassen. Omelett zusammenklappen und mit dem Gurkenquark servieren. Das zeite Omelett mit der anderen Hälfte Gemüse und Schinken
ebenso zubereiten.[adrotate banner=“39″]