© henryart - Fotolia.com

Zutaten:

250g weiße Johannisbeere

250g Aprikosen

200ml Wasser

Gelierzucker (je nach Geschmack 1:1 oder 1:2)

 

Die weißen Johannisbeeren vom Strunk entfernen, waschen und in einen Topf geben.

Die Aprikosen abpellen und den Kern entfernen. In Stücke schneiden und zu den Johannisbeeren geben. Mit ca. 200ml Wasser aufgießen und köcheln lassen.

Wenn die Früchte weich gekocht sind mit einem Stampfer alles zu einer geschmeidigen Masse musen. Den Gelierzucker zugeben und gut umrühren. Noch heiß in die Gläser füllen und gut verschließen. Fertig!

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂

[adrotate banner=“39″]