© henryart - Fotolia.com

Zutaten:

500g Putenbrust

350g Kartoffeln

150g Erbsen (TK)

2 gelbe Paprikaschoten

2-3 Möhren

1 EL Magerquark

1 Bund Petersilie

2 TL mittelscharfer Senf

1 Eigelb

1 TL Butterschmalz

2 Zwiebeln

Salz, Pfeffer (weiß)

2 EL saure Sahne

Holzspieße, Küchengarn

[adrotate banner=“39″]
Die Paprikschoten waschen und 1/2 (nicht mehr!) hiervon fein würfeln. Die Petersilie waschen und -bis auf einen kleinen Rest- fein hacken. Beides mit Quark, Eigelb und 1 TL Senf verrühren. Kurz abschmecken.

Das Fleisch waschen und Fett entfernen. Eine Tasche hinein schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Quark füllen. Zustecken und mit Küchengarn umwickeln. Fleisch auf die Pfanne legen und mit dem Butterschmalz bestreichen.

Im Backofen 60 – 70 Minuten bei ca. 175 Grad braten. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Diese dem Fleisch nach ca. 30 Min. zufügen. Nach und nach 500-750ml Wasser dazu gießen. Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser 20-25 Min. kochen. Den Rest der Paprikaschoten in Spalten schneiden.

Die Möhren putzen, waschen und dann in wenig Salzwasser ca. 15 Min. dünsten, Paprika nach ca. 8 Min., Erbsen nach ca. 10 Min. zufügen.

Den Braten warm stellen. Nun denFond samt Zwiebeln pürieren und aufkochen. Mit der sauren Sahne verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Senf abschmecken. Gemüse und Kartoffeln abgießen. Alles anrichten und mit Rest Petersilie garnieren. Fertig!

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂

 

500g Putenbrust
350 g Kartoffeln
150 g TK-Erbsen
2 gelbe Paprikaschoten
200g Möhren
5 g Magerquark
1 Bund Petersilie
2 TL mittelscharfer Senf
1 Eigelb
1 TL Butterschmalz
2 mittelgroße Zwiebeln
Salz
weißer Pfeffer
2 EL saure Sahne
Holzspießchen
Küchengarn

Zubereitung
Paprika putzen und waschen. 1/2 (nicht mehr!) hiervon fein würfeln. Petersilie waschen und, bis auf einen kleinen Rest, hacken. Beides mit Quark, Eigelb und 1 TL Senf verrühren. Abschmecken.

Fleisch waschen, trocken tupfen. Eine Tasche hinein schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Quark füllen. Zustecken und mit Küchengarn umwickeln. Fleisch auf die Fettpfanne legen und mit dem Butterschmalz bestreichen.

Im Backofen 60 – 75 Min. braten (E-Herd: 200° / Umluft: 175°, Gas: Stufe 3). Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Diese dem Fleisch nach ca. 30 Min. zufügen. Nach und nach 1/2 – 3/4 l Wasser angießen. Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser 20-25 Min. kochen. Rest Paprika in Spalten schneiden.

Möhren putzen und waschen. Möhren dann in wenig Salzwasser ca. 15 Min. dünsten, Paprika nach ca. 8 Min., Erbsen nach ca. 10 Min. zufügen. Braten warm stellen. Fond samt Zwiebeln pürieren, aufkochen. Mit der sauren Sahne verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Senf abschmecken. Gemüse und Kartoffeln abgießen. Alles anrichten und mit Rest Petersilie garnieren.

[adrotate banner=“39″]