Zutaten:

200 g Putenbrust

2 Paprikaschoten (1 rote, 1 gelbe)

4 Tomaten

Salz, Pfeffer, Paprika (scharf)

1 Prise Sambal Oelek

1 Packung „Brunch„ Brotaufstrich (oder ähnliches)

in Wasser aufgelöste Gemüsebrühe

1 TL Butter

Das Putenfleisch waschen, Fett entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die dann in etwas Öl leicht anbraten.

Die Paprikaschoten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten in kochendem Wasser ruhen lassen und nach ca. 10 Minuten enthäuten und in Würfel schneiden. Das ganze zu dem angebratenen Fleisch geben und kräftig mit Pfeffer, Paprika,Sambal Oelek und ein wenig Salz abschmecken.

Alles nochmal knapp 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Danach das Schälchen „Brunch“ unterrühren und mit etwas Wasser oder aufgelöster Gemüsebrühe verdünnen. Nachdem der „Brunch“ aufgelöst ist, den Herd ausstellen und einen Esslöffel Butter unterrühren. Fertig!

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂