1. Grauschleier auf Fließen

Grauschleier auf Fliesenböden entfernt man mit Essig im Wischwasser.

2. Kopfschmerzen

Gegen Kopfschmerzen hilft eine Kompresse aus Essig.

3. Haar erhält Glanz

Wenn man beim Haarwaschen etwas Essig zugibt, erhalten die Haar mehr Glanz.

4. Hautjucken

Quälendes Hautjucken wird durch Waschungen des Körpers mit Essigwasser wohltuend bekämpft. Man nimmt auf 1 Liter Wasser 3 Esslöffel gewöhnlichen Essig.

5. Holzgegenstände vor Wurmfraß schützen

Natürliche Holzbeize schützt wirkungsvoll vor Wurmfraß. Kochen Sie gleiche Mengen Kochsalz, Pfeffer, Senfkörner, Knoblauch und Wermutskraut in 2 – 3 Liter Spritessig auf. Mit dieser Beize bestreicht man die Gegenstände zwei- bis dreimal.

6. Hände vor Obst- und Beerenflecken schützen

Bei der Ernte von Beeren und Obst bekommt man oft Flecken an den Händen. Die Flecken verhindert man, wenn diese vor der Arbeit mit Essig eingerieben werden.
[adrotate banner=“39″]
7. Insektenstiche

Insektenstiche jeder Art werden durch Essigwasser gelindert.

8. Kaffeemaschine entkalken
Viel umweltfreundlicher als chemische Mittel ist die Reinigung der Kaffeemaschine mit Essig. 2 Esslöffel Essig in die Maschine, Wasser auffüllen und die Hälfte durchlaufen lassen, eine halbe Stunde abschalten, dann die zweite Hälfte durchlaufen lassen. Anschließend drei Durchläufe klares Wasser.

9. Kalk- und Stockflecke

Kalk- und Stockflecke können mit Essig leicht entfernt werden. Bei stärkeren Ablagerungen lassen Sie den Essig etwas einwirken. Nach einer gewissen Einwirkzeit lassen sich die Ablagerungen dann gut entfernen.

10. Kalter Zigarettenrauch und Kochgerüche

Durch das Versprühen von Essig, kann kalter Zigarettenrausch und Kochgerüche in Zimmern gebunden werden.