© henryart - Fotolia.com

Die Zutaten: 2 Zwiebeln, 2 Esslöffel Erdnussöl, 2 Knoblauchzehen, 200 g Maiskolben, 2 Hähnchenbrustfilets

für die Sauce:  150 g Naturjoghurt, 400 ml Wasser, 6 EL Currypaste,Koreander und Basilikumblätter

 

Die Zubereitung:Die Currypaste in einer Pfanne erhitzen und dabei immer umrühren. Dann Joghurt,Wasser und die Kräuter unterrühren. Kurz aufkochen lassen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und das Knoblauch darin anbraten. Hühnchenfleisch und Mais hinzugeben und für ca. 4 Minuten abraten. (umrühren nicht vergessen) Die Currysosse einrühren und nochmal kurz aufkochen lassen.Mit dem Koreander und dem Basilikum garnieren und auf Tellern schön anrichten. Sofort servieren! Ich wünsche euch einen guten Appetit und viel Spass mit diesem tollen exotischen Rezept.