© henryart - Fotolia.com

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Scheiben frischer Lachs (je 250 g)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz
  • Weißer Pfeffer
  • 5 Esslöffel Öl
  • 100g Sardellenbutter
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

Die Lachsscheiben abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel legen. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Einen Stengel von der Petersilie beiseite legen und den Rest fein hacken.

Die Lachsscheiben mit den Zwiegelscheiben belegen und mit der Petersilie bestreuen. Dann mit dem Öl begießen. Die Schüssel ca. 2 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen und den Fisch gelegentlich wenden.

Dann den Fisch aus der Marinade nehmen und unter dem vorgeheizten Grill ca. 8 Minuten grillen und mehrmals mit Öl besteichen.

Die Lachsscheiben auf eine vorgewärmte Platte legen, mit der Sardellenbutter belegen und mit der Petersilie und Zitronenscheiben garnieren. Dazu passen sehr gut Dillkartoffeln, Blattsalat und ein leichter Rotwein.[adrotate banner=“39″]