Zutaten:

1kg Kartoffeln (festkochend)

2 Lauchzwiebeln

frische Gartenkräuter je ca.  1-2 EL:

Petersilie, Dill, Kresse, Schnittlauch

3 EL Öl

1 EL Essig

1 TL Zucker

150ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

 

Die Kartoffeön zunächst kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Dann die Kräuter waschen, hacken und erstmal in Schälchen beiseite stellen. Die Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden.

Für die Soße ca. 150ml Gemüsebrühe zubereiten und abkühlen lassen. Darunter 3 EL Öl und 1 El Essig rühren. Mit dem Zucker verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Nun die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. In eine große Schüssel geben, die Lauchzwiebeln und die frischen Kräuter dazu. Ebenso die Soße. Alles vorsichtig vermengen und den Salat gut durchziehen lassen. Fertig!

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂