Zutaten:

375g Kokosraspel

1500g Zucker

5 Eiweiß

50g Kuvertüre

 

Die Eiweiße in einer Schüssel steif schlagen. Dann vorsichtig den Zucker und danach die Kokosraspel einrühren.

Mit den Händen kleine Berge formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Die Makronen müssen ca. 10-12 Minuten bei 180 Grad backen.

Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen. Nur die Spitzen der Makronen kurz darin eintauchen und abkühlen lassen. Fertig!

Wenn man mag kann man die Kokosmasse auch auf Oblaten backen.

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂