1 kg Porree

2 l Brühe

2 Pakete Sahneschmelzkäse

Salz, Pfeffer

Einlagen nach Wahl:

entweder Krabben

Hack

Schinken

Fleischklösse

oder was einem sonst noch einfällt

 

Den in Ringe geschnittenen Porree andünsten und dann mit der Brühe ablöschen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluß den Sahneschmelzkäse unterziehen.

 

Zum Schluss kommt dann die gewählte Einlage dazu.

Beim Hack ist es zu empfehlen, dieses vorher anzubraten.

Schinken wäre in Würfel zu schneiden.

Ob man bei den Fleischklössen frische oder eingefrorene (gekaufte oder selber gemachte) nimmt, ist vollkommen egal.

 

Die Suppe ist hervorragend für Feiern geeignet, da man sie sehr gut vorbereiten und auch gut einen Tag vorher schon fertig kochen kann. Sie muss dann nur noch am Tag der Feier warm gemacht zu werden.

Geht auch gut zum Einfrieren.

Man kann die Porreesuppe auch vor dem Hinzufügen der Einlage in mehrere Portionen teilen und dann in jede Portion etwas anderes als Einlage geben (falls man z. B. jemanden dabei hat, der etwas bestimmtes nicht mag).