Die Zutaten:

500 g Lasagnenblätter, 400 g gemischetes Hackfleisch, 900 g Pizzatomaten, eine Zwiebel, eine Möhre, zwei Esslöffel Olivenöl, einen Teelöffel Thymian, zwei Esslöffel Butter, vier Esslöffel Mehl, 500 ml Weisswein, 150 ml Milch, 300 g geriebener Emmentaler, Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:

Die Möhre und die Zwiebel schälen  und würfeln. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel, die Möhre, das Hackfleisch darin anbraten lassen. Thymian und Tomaten unterrühren und abschmecken. Aus Mehl und Butter eine Mehlschwitze herstellen und mit dem Wein ablöschen. Sämig einkochen lassen ,die Milch unterrühren und salzen. Nun etwas Sauce in die gefettete Form geben und dann eine Lage ungegarte Lasagneblätter daraufgeben. Danach Hackfleischsauce darüber geben und mit etwas Käse bestreuen. Diesen Vorgang so lange wiederholen bis die Form voll ist. Auf die oberste Schicht ausreichend Käse geben und bei 200 Grad für 40 Minuten backen lassen.