Zutaten für ca. 3 Personen

250 g Nudeln

250 g Hack

2 Zwiebeln

2 Eier

100 g Gouda

1/8 l Milch

Salz, Pfeffer, Paprika

Öl

Zuerst die Nudeln nach Vorschrift kochen und kalt abschrecken. Ich nehme vorzugsweise Spirellis, man kann aber natürlich auch jede andere Nudelsorte verwenden.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und im Öl glasig werden lassen.

Das Hack zu den Zwiebeln krümeln und anbraten.

Den Käse in mittelgroße Würfel schneiden. Alternativ kann man auch grob geraspelten Gouda nehmen. Ich bevorzuge aber die Käsewürfel, ist aber Geschmackssache.

Die Käsewürfel und die Hack-Zwiebel-Masse mischen.

Die Nudeln und die Hack-Masse abwechselnd in eine gefettete Auflaufform geben. Dabei mit den Nudeln anfangen und aufhören.

Eier und Milch verquirlen und gleichmäßig über den Auflauf gießen.

ca. 45 Min. bei 200 °