Zutaten:

1 Burgunder Rolle (Gewicht richtet sich nach Personenanzahl)

2 Zwiebeln

Pimentkörner (ca. 10)

Salz, Pfeffer, Paprika

Margarine zum Anbraten

Wasser-Mehl-Mischunf für Soße

 

Die Rolle von allen Seiten gut würzen. Die Zwiebeln pellen und in Stück schneiden. Dann Burgunder Rolle in einem Bräter mit Margarine und den Zwiebeln anbraten. 10 Pimentkörner dazugeben.

Zwischendurch immer etwas Wasser drübergießen und wieder runterschmoren lassen. Dieses innerhalb von 30 Minuten stetig wiederholen.

Dann die Rolle für 2 -2,5 Std. im vorgeheizten Backofen bei ca. 180-200 Grad schmoren lassen.

Wenn die Rolle gar ist, herausnehmen und aus dem Sud eine schöne Soße mit einer Mehlschwitze herstellen. Fertig!

Dazu passen wunderbar Kartoffeln und Rotkohl.

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂