Zutaten:

1 Schinkenkrustenbraten (Gewicht richtet sich nach Personenanzahl)

4-5 Zwiebeln

Salz, Pfeffer, Paprika

Kräuter der Provence

Öl

 

Den Schinkenkrustenbraten auf der Schwartenseite (tief) einschneiden. Den Braten mit Salz, Pfeffer und Paprika gut würzen.

Zunächst den Braten in heißem Öl auf der Schwarte kräftig anbraten…

Dann umdrehen, so dass die Schwarte oben liegt und mit dem Bräter in den Backofen (ca. 180 Grad) schieben. Die Zwiebeln pellen, grob würfeln und dazugeben.

In einer kleinen Schüssel eine Mischung als Öl, Salz, Pfeffer und Paprika herstellen. Alle 40-50 Minuten den Braten auf der Schwarte mit der Gewürzmischung einpinseln, so bekommt man eine lecker knusprige Schwarte!

Wenn der Braten fertig ist, herausnehmen und aus dem Sud eine schöne Soße mit einer Mehl-Wasser-Mischung zum Andicken herstellen. Fertig!

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂