Zutaten:

1 Glas Rotkohl (z.B. Kühne)

Schmalz

Lorbeerblätter (3-4 Stück)

1 Zwiebel

Nelken ( ca. 10-15 Stück)

1/4 Apfel (Golden Delicious)

2 Scheiben geräucherter Schinken

ca. knapp 2 Tassen Wasser

2-3 EL Zucker

 

Den Schmalz in einem großen Topf zerlassen. Den Rotkohl hineintun und die Loorbeerblätter darin verteilen.

Nun die Zwiebel abpellen und auf beide Seiten jeweils 6-7 Nelken hineinstecken und in den Rotkohl legen (so bleibt später das läste Nelken ausm Rotkohl sammeln aus ;)…)

Den viertel Apfel abschälen und in kleine Stückchen schneiden. Den geräucherten Schinken vom Fett entfernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Beides in den Rotkohl geben und umrühren.

Nun knappe 2 Tassen (keine Becher!) zufügen und das Ganze auf mittlerer Stufe ca. 45 Minuten köcheln lassen.

Nun die Lorrbeerblätter und die Nelken-Zwiebel entfernen (kann auch gegessen werden).

Den Rotkohl mit ca. 2-3 EL Zucker verfeinern und mit einer Mehl-Wasser-Mischung leicht andicken. Fertig!

Schmeckt wunderbar zu jeder Art von Braten.

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂