© henryart - Fotolia.com

Heute hab ich ein ganz super leckeres Backrezept bekommen. Es ist schnell und einfach.  zuzubereiten.

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Dose Mandarine
  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 150 g Marzipan
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Himmbeerkonfitüre
  • Puderzucker zum bestäuben

Die Mandarinen aus der Dose nehmen und abtropfen lassen.

Den Blätterteig und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Ränder an beiden Längenseiten mit kaltem Wasser bestreichen, zur Mitte überklappen und leicht andrücken. Den Blätterteig mit der Marmelade bestreichen.

Mehl und Zucker in einer Schüssel mischen, das Marpizpan raspeln, untermischen und die Butter in kleinen Flöckchen auch mit in die Schüssel geben. Alles zu Streuseln verkneten.

Die abgetropften Mandarinen auf den mit Marmelade bestrichenen Blätterteig legen und mit den Streuseln bedecken.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Min backen. Wer es mag noch mit Puderzucker bestäuben. Muss aber nicht sein.[adrotate banner=“39″]