Zutaten:

500g Kartoffeln

20ml Wasser

Olivenöl

2 Zwiebeln

4 Eier

Salz, Pfeffer

 

Die Kartoffeln schälen und die Zwiebeln abpellen. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden (ca. 0,5cm) und die Zwiebeln fein würfeln.

Etwa 2-3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln und die Zwiebeln leicht angaren. Nun Wasser und das Salz zugeben und alles etwa 15 Minuten köcheln lassen (die Kartoffeln sollen nicht angebraten werden!).

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun die Eier in einer großen Schüssel verquirlen und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Kartofel-Zwiebel-Mischung zufügen und verrühren. Die Masse etwa eine Stunde ruhen lassen.

Erneut etwa 2-3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Masse hineingießen und etwa 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze feast werden lassen.

Die Tortilla mit einem großen Teller abdecken und auf den Teller wenden, dann wieder in die Pfanne gleiten lassen und von der anderen Seite fertig garen. Fertig!

Schmeckt sowohl warm als auch kalt.

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂