Zutaten:

10 Scheiben Blätterteig, quadratisch (TK)

1 kleine Aubergine

1 Dose Thunfisch

2 rote Zwiebeln

etwas Öl

2 EL Creme Fraiche

1 Eigelb

Salz, Cayennepfeffer

 

Den Blätterteig auftauen und auf der Arbeitsfläche auslegen.

Die Zwiebel abpellen und fein würfeln. Die Aubergine waschen und ebenfalls würfeln. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Auberginenwürfel darin andünsten.

Nun in einer Schüssel den Thunfisch, das Creme-Fraiche und die gedünstete Zwiebel-Auberginen-Mischung vermengen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Die Masse jeweils auf der Mitte des Blätterteiges verteilen, diese dann diagonal falten und zu kleinen Hörnchen aufrollen. das Eigelb verquirlen und die Hörnchen damit bestreichen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad etwa 25 Minuten backen lassen. Fertig!

Kann warm und kalt gegessen werden.

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂