Zutaten für 6 Personen:

  • 600 g kleine festkochende Kartoffeln
  • 2 Avocados
  • 2 Paprikaschoten (eine rot und eine gelb)
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Bio-Zitronen
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 100 g schwarze Oliven
  • gemalener Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und ca. 15 Minuten kochen. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in ganz schmale Streifen schneiden. Die Avocados halbieren, entkernen, schälen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ringe schneiden.

Für das Dressing die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Eine Zitrone waschen, Schale gut abreiben und auspressen. Den Saft mit Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika und Kreuzkümmel würzen. Das Olivenöl darunterschlagen.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit den anderen Zutaten, Avocados, Paprika, Lauchzwiebeln, den Oliven und dem Dressing mischen.

Den Salat vor dem Servieren 1 Stunde durchziehen lassen.[adrotate banner=“39″]