Das Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und gelingt immer.

Zutaten für 6 Personen:

  • 200 g After-Eight-Schokolade
  • 300 g Schlagsahne
  • 1,5 Päckchen Sahnesteif
  • 350 g Sahnequark
  • Minzeblätter

Zubereitung:

6 Schokotäfelchen zum Verzieren erstmal beiseite legen. Die Sahne erwärmen und die restliche Täfelchen in der Sahne unter Rühren restlos schmelzen. In eine Schüssel gießen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen mit dem Hand-Mixer die Quark-Schokoladen-Mase langsam cremig aufschlagen. Das Sahnesteif unter rühren langsam einrieseln lassen. So lange rühren bis der Quark schön cremig ist und das Sahnesteif gut untergemischt ist. Die Creme in Gläser oder Portionschälchen geben und mit den Schokotäfelchen und ein paar Minzblättchen verzieren. Vor dem zum Servieren mindestens 2 Stunden kalt stellen.