Passend zur langsam nahenden Herbstzeit habe ich heute ein Kürbisrezept für Euch. In 30 Minuten auf dem Tisch und nochdazu lecker:

Ihr braucht:
900 g Kürbis (welcher ist euch überlassen)
425 g heller unraffinierter Vollrohrzucker
1 TL Piment
225ml Wasser

Den Kürbis in Spalten schneiden und die Kerne mit einem Löffel herauslösen. Die Kürbisspalten in eine große Kasserolle mit Deckel setzen.

Zucker und Piment in einer Schüssel mischen und mit einem Löffel zwischen die Kürbisspalten streuen. Das Wasser langsam dazu geben, damit der ZUcker nicht weggespült wird.
Bei geschlossenem Deckel 20 Minuten bei kleiner Hitze garen, bis das Kürbisfleisch weich ist.
Die Kürbisspalten auf ein einen großen Servierteller heben und mit dem Sirup übergießen. Am besten gleich genießen 🙂

Tipp: Während des Garens das Wasser im Auge behalten, ab und zu muss noch etwas Wasser nachgegossen werden.