Die Zutaten:

100 g Zucker, 30 g Walnüsse (gehackt), einen Teelöffel Zimt, ein Päckchen Backpulver, 400 g Mehl, ein Päckchen Vanillinzucker, 200 ml Apfelsaft, drei Äpfel (groß)

Die Zubereitung der Apfelkuchens:

Den Zucker, das Backpulver, das Mehl und die Gewürze miteinander vermischen. Nun soviel Apfelsaft unter rühren hinzugeben dass ein flüssiger Teig entsteht. Die Äpfel waschen,schälen und in gleichmässige kleine Würfel schneiden. Die Apfelwürfel mit den Nüssen unter den Teig heben. Eine Backform einfetten und den Kuchenteig hineingeben. Im Backofen für 45 Miunten bei 180 Grad backen lassen. Den Kuchen etwas abkülen lassen und dann aus der Form kippen. Viel Spass mit dem Kuchen und guten Appetit!