Zutaten:

2 Eier

80g Zucker

80g Margarine

175g Mehl

180ml Milch

1 Pck. Vanillezucker

1 TL Backpulver

3-4 Äpfel (säuerlich z.B. Elstar, Boskop)

 

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann die Margarine, das Backpulver, den Vanillezucker und nach und nach im Wechsel Mehl und Milch unter Rühren zufügen.

Nun die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und fein raspeln. Alles unter den Teig heben und im Waffeleisen ausbacken. Fertig!

Tip: Wenn man die Waffeln auf einem Kuchenrost kurz liegen lässt schmecken sie am besten und werden nicht pappig!

Gutes Gelingen & Guten Appetit 🙂