Zur Weihnachtszeit sind Bockwurst und Kartoffelsalat angesagt. Wer keinen Kartoffelsalat mag, dem kann ich diesen Nudelsalat wärmstens empfehlen. Er ist wirklich sehr lecker!

Hier die Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Nudel nach Wahl
  • 2 Packungen Mini-Mozzarelle-Kugeln zu je 290g
  • 1 Bund Basilikum
  • 250 g Kirschtomaten
  • 50 g Pinienkerne
  • 150 g Pesto im Glas
  • 2 Esslöffel Balsamicoessig
  • 2 Esslöffel Kefir
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen. Nudeln dann abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen und auskühlen lassen. Den Mozzarella-Käse gut abtropfen lassen. Die Kirschtomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Den Basilikum waschen, gut abtrocknen und kleinzupfen.
Wenn die Nudeln gut ausgekühlt sind alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.

Das Pesto mit dem Essig und dem Kefir gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Dressing unter den Salat rühren. Den Salat mindesten 1,5 Stunden ziehen lassen und vor dem Servieren nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.