Zutaten (für 2 Personen)

  • 400g Kartoffeln
  • 1 Bund frisches Suppengrün
  • 1 kleine oder halbe Zwiebel
  • 50g Speck
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss zum Abschmecken
  • nach Belieben Bockwürstchen oder Wiener als Einlage

Zubereitung

  • Kartoffeln und Suppengrün schälen und grob würfeln
  • beides in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen -> Wasser muss drüber stehen!
  • Vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen; nach Belieben auch mit Muskatnuss
  • bei mittlerer Hitze ca. eine halbe Stunde kochen lassen
  • Zwiebel schälen und fein würfeln
  • Speck fein würfeln und zusammen mit der Zwiebel in einer Pfanne knusprig auslassen
  • wenn Kartoffeln und Suppengrün gar sind, etwas Flüssigkeit abgießen – diese aufbewahren!
  • Speck, ausgelassenes Fett und Zwiebeln zu Kartoffeln und Suppengrün geben
  • alles fein pürieren
  • die aufbewahrte Flüssigkeit wieder zugießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
  • wenn gewünscht, Bockwürstchen oder Wiener in der Suppe erwärmen oder separat kochen

Guten Appetit!