Hallo

habe hier ein super Rezept für euch und vorallem ist alles selbst gemacht.

Zuerst werden die Taccos vorbereitet. Man nehme 150 g Weizenmehl und 150g Roggenmehl (alternativ auch Maismehl). Alles zusammen in eine grosse Schüssel geben und in die Mitte ein kleines Loch drücken. Dann langsam 250 ml warmes Wasser hinzugeben und den Teig umrühren. Dann kneten. Nach ca. 5 Minuten wird dann ein fester Zeig daraus. Mit einem Messer in 10-14 Würfel schneiden. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und die Teigwurfel ausrollen. Danach in einer Pfanne mit etwas Öl backen.

Die Füllung:

eine Dose Mais, eine Dose Kidney-Bohnen, eine grosse Schachtel Pilze, je nach Wunsch Zwiebeln.

Alles in einem grossen Topf etwas anbraten lassen und einen Gewürzwürfel dazugeben und evtl. etwas Mehl dass die Sosse dick wird. Die Masse in den Tacco geben und mit etwas geriebenem Käse bestreuen.

Guten Appetit 🙂