Zutaten für ca. 14 Stücke ( je nachdem wie groß Ihr schneidet)

  • 1 Ziebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Öl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 El Tomatenmark
  • 1 Tl Oregano
  • 1 Dose ( 425 ml) Stückige Tomaten
  • Salz / Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  •  125 g Mehl
  • 5 Eier ( Gr. M)
  • 1/8 ltr. Milch
  • je eine Rote und Gelbe Paprika
  • 100 ml Mineralwasser
  • Oregano zum Garnieren
  • Backpapier

Backofen auf 175 Grad vorheizen

Zubereitung :

Zwiebeln und Knoblauch würfeln, Öl erhitzen, Hack, Zwiebeln und Knoblauch im Öl anbraten. Tomatenmark und Oregano mit schwitzen. Tomatenstücke mit hinzugeben und das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das ganze gut 10 min. köcheln lassen, und dann zum Abkühlen zur Seite stellen.

In der zwischen Zeit Mehl, Eier und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika würfeln und zur Seite stellen Fettpfanne ( oder eine andere hohe Form) mit Backpapier auslegen. Mineralwasser in den Teig rühren und alles in die Fettpfanne gießen. Hackgemisch gleichmäßig drauf verteilen und das ganze für ca. 15-20 minuten in den Vorgeheizten Backofen backen. Anschließend die Paprika Würfel und den Oregano zum Dekorieren auf den  Hackkuchen streuen… Guten Appetit….